Die Deutsche Grundstueck

Wir kaufen und
VErmitteln
Grundstücke

Als exklusiver Partner kaufen und vermitteln wir Grundstücke.
Dabei orientieren wir uns nicht an den aktuellen Bodenrichtwerten, sondern prüfen Ihr Grundstück vollumfänglich.

Kostenlose BewertungMehr erfahren

DSGVO-konformEntwickelt in Deutschland.

Mehr als ein Angebot

Ankauf

Wir als die DEUTSCHE GRUNDSTUECK sind mit unseren Partnern ständig auf der Suche nach neuen Investmentmöglichkeiten und freuen uns über Ihr Angebot.

Die Besonderheit unserer Angebote für Grundstückseigentümer liegt zum einen darin, dass sich die DEUTSCHE GRUNDSTUECK nicht an den aktuellen Bodenrichtwerten orientiert, sondern Ihr Grundstück vollumfänglich baurechtlich prüft. Somit reden wir schon sehr früh über echte Zahlen, bzw. tatsächliche Werte.

27%

Höhere Verkaufschance durch Vorqualifizierung

Der messbare Unterschied

Vermittlung

Nicht alle Grundstücke sind für uns passend, dennoch soll unser Kontakt nicht umsonst entstanden sein. Wir stellen Ihnen gerne unser umfangreiches Netzwerk zur Verfügung.

Dieses besteht aus jahrelangen Partnerschaften oder Investoren direkt aus der eigenen Firmengruppe. Somit vermeiden wir das „auf den Marktwerfen“ oder „verbrennen“ von Objekten. 

Da die Technik auch vor der Immobilienbranche keinen Halt macht, haben wir eine interne Datenbank entworfen, die direkt passende Käufer vorschlägt.

So können wir eine diskrete und lautlose Vermittlung sicherstellen, ohne dass die Nachbarschaft, oder das Familyoffice im Erdgeschoss „Wind“ bekommt.

36%

Wertsteigerung im Schnitt

Mehr als ein Netzwerk

Partner

Ein Verbund aus starken Partnern ist in der Immobilienbranche unabdingbar. Deswegen sind wir als DEUTSCHE GRUNDSTUECK stets auf der Suche nach dem passenden Umfeld.  

Eine langfristige Partnerschaft ergibt sich durch die Weitergabe von exklusiven Grundstücken, sowie die Realisierung gemeinsamer Projekte. Hierfür nehmen wir Sie gerne in unsere Gemeinschaft an Partnern auf und kommen bei passenden Angeboten auf Sie zurück.

Ziehen Sie so Ihren individuellen Nutzen aus den Angeboten unseres Portfolios.

Partner werden

Ihre kostenlose Bewertung
in 5 Schritten

1
2
3
4
5
Welche Fläche hat das Grundstück?

m2

< 300 m2

>10,000 m2

Alternativ eintippen
1
2
3
4
5
Um was für einen Grundstückstyp
handelt es sich?
1
2
3
4
5
Wie erschlossen ist das Grundstück?
1
2
3
4
5
Wie ist der Bestand?
1
2
3
4
5
In welcher Region befindet
sich das Grundstück?
1
2
3
4
5
Vielen Dank für ihr Vertrauen.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um Angaben für eine optimierte Einschätzung einholen zu können.
Oops! Something went wrong while submitting the form

Manfred Randt
Privat

“Haben mit der DGS erfolgreich unser Grundstück in Dortmund-Huckarde verkauft.”

Monika Eber
Privat

“Digital und schnell, ehrlich und verlässlich. Für mich die Alternative zum Makler.”

Torsten Strasser
RST Wohnbau GmbH

"Mit der DGS als Partner, finden wir unheimlich effizient und effektiv Grundstücke für uns als Unternehmen."

FAQs

Wann erhalte ich ein erstes Angebot?

Ihr erstes Angebot erhalten Sie je nach Aufwand und Komplexität zwischen 2-12 Wochen. Da wir Ihr Grundstück vollumfänglich prüfen und es nur an ausgewählte Investoren aus unserem Netzwerk geben, bevorzugen wir Qualität. Hier erhalten Sie von Anfang an einen realistischen und fairen Wert.

Was ist unter einem Grundbuch zu verstehen?

Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte (z.B. Erbbaurechte) sind ein abgegrenzter Teil der Grundstücksfläche (§ 905 BGB) und werden im Grundbuch eingetragen.

Das Grundbuch ist ein amtliches, bedingt öffentliches Verzeichnis von Grundstücken, in dem z.B. die Eigentumsverhältnisse und ggf. die mit dem Grundstück verbundenen Rechte und Lasten eingetragen sind. Nach § 3 GBO wird jedem Grundstück ein besonderer Platz im Grundbuch (Grundbuchblatt) zugewiesen.

Das Grundbuchblatt ist als Grundbuch des Eigentums im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches anzusehen. Alle Urkunden und Gerichtsakten, die zu Eintragungen geführt haben, werden im Grundbuch archiviert (z.B. die Grundschuld bei der Bank).

Was können Sie beim Verkauf Ihres Grundstücks falsch machen?

  • Bebaubarkeit missachten oder fehlinterpretieren
  • Gewerbeimmobilie im Wohngebiet als Gewerbe eingewertet
  • Bodenrichtwert als Wertmerkmal
  • Baulasten übersehen
  • Objekt auf dem freien Markt verbrennen

Beispiel:
Sie besitzen eine Gewerbeimmobilie in einem allgemeinen Wohngebiet, ringsherum finden Sie Baukörper mit 4 Vollgeschossen und mehr.

Was müssen Sie beachten?
Hier ist es fahrlässig die Immobilie allein zu betrachten, denn das Wertvolle liegt unter der Immobilie, das Grundstück. Sie sollten sich unbedingt über die Bebaubarkeit des Grundstücks informieren, diese bestimmt den Wert maßgeblich. Wir raten Ihnen sich unbedingt an einen Profi zu wenden.

Wird mein Grundstück online inseriert?

Objekte die von der DEUTSCHE GRUNDSTUECK gekauft oder verkauft werden, werden stets diskret und seriös behandelt. 

Von den üblichen Immobilienportalen, Print- oder Online-Anzeigen halten wir Abstand. Bei uns werden Objekte nur speziell ausgewählten Investoren aus unserem Netzwerk angeboten. So vermeiden wir, dass Ihr Objekt in die falschen Hände gerät. 

zu allen FAQs